Leserunden als Marketingstrategie

Wenn du regelmäßige Leserunden veranstaltest, kannst du dir nicht nur wertvolles Feedback von Lesern holen, sondern auch dein Buch bekannter machen und erste Rezensionen gewinnen.

Leserunde organisieren

Am besten organisierst du deine Leserunde um den Veröffentlichungstermin, oder kurz danach. Du kannst deine Leserunden auf verschiedenen Plattformen veranstalten. Dafür eignet sich zum einen Facebook, aber auch spezielle Plattformen, wie z. B.: lovelybooks, leserunden, watchareading, wasliestdu oder (englisch) goodreads.

Damit deine Teilnehmer auch mitmachen können, stellst du ihnen dein Buch zur Verfügung. Dafür kannst du z.B. eine Verlosung über deine Facebook-Fanpage veranstalten, wodurch du Werbung für dein Buch machst und so auch gleich neue Fans für deine Facebook-Seite gewinnst. Du solltest mindestens 10 Bücher verlosen, gerne aber auch mehr. Bedenke, dass evtl. nicht alle Teilnehmer aktiv, oder nur sporadisch an der Leserunde teilnehmen werden. Wenn du etwas mehr Bücher ausgegeben hast, kann trotzdem eine interessante und spannende Diskussion aufrechterhalten bleiben.

Ob du eBooks, oder physische Bücher verlost bleibt dir überlassen, wobei physische Bücher durchaus einen höheren Werbeeffekt haben.

Ablauf einer Leserunde

Teile dein Buch für jeden Treff entsprechend ein. Das kannst du entweder nach Kapiteln gestalten, oder aber auch mehrere Kapitel in einen Abschnitt zusammenfassen. Zu jedem Kapitel bzw. Abschnitt überlegst du dir eine oder mehrere Fragen, um die Diskussion zu starten. Nimm aktiv an der Diskussion teil, beantworte Fragen der Teilnehmer und reagiere auch auf Kritik.

Vorteile einer Leserunde

Hat dein Buch gut gefallen, kann es natürlich sein, dass der ein oder andere Teilnehmer auch weitere Bücher von dir kauft. Außerdem kannst du erste Rezensionen für dein Buch erhalten, wodurch du wieder neue Leser gewinnen kannst. Je mehr Lesern dein Buch gefallen hat und dies auch online zum Ausdruck bringen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass dein Buch von weiteren potenziellen Lesern gekauft wird.

Kommentare sind deaktiviert